Drucken Freundlich, PDF & Email
Pitane-Bild

Die Gründe, Zypern zu besuchen, sind unterschiedlich, aber der Urlaub bleibt die Hauptmotivation.

Demnach bleibt Zypern ein beliebtes Reiseziel für Touristen aktuelle Zahlen für die ersten vier Monate des Jahres 2024. Von Januar bis April dieses Jahres begrüßte die Mittelmeerinsel ganze 748.814 Touristen. Dies stellt einen Anstieg von 1,7 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2023 dar, als 736.629 Touristen die Insel besuchten.

Der Tourismus auf Zypern bleibt eine wichtige Säule der Wirtschaft und dieses stetige Wachstum unterstreicht den anhaltenden Erfolg der Insel als Urlaubsziel. Der April, traditionell einer der geschäftigsten Monate für den Tourismus, begrüßte die meisten Touristen aus dem Vereinigten Königreich. Mit 117.902 Ankünften machen britische Touristen nicht weniger als 35,3 % der Gesamtbesucherzahl aus. Dies bestätigt erneut, dass das Vereinigte Königreich die größte Quelle von Touristen nach Zypern ist.

Der Reiz Zyperns liegt in der Vielseitigkeit der Insel. Besucher kommen nicht nur wegen der Sonne und des Meeres, sondern auch wegen der reichen Geschichte, der vielfältigen Kultur, der köstlichen Gastronomie, der wunderschönen Natur und den vielen Outdoor-Aktivitäten. Die Insel bietet ein authentisches Erlebnis, das viele Reisende anspricht. Etwa 82,1 % der Touristen kamen für einen Urlaub nach Zypern, während 9,4 % Freunde oder Familie besuchten. Darüber hinaus reisten 8,3 % der Touristen aus geschäftlichen Gründen nach Zypern.

Der Anstieg der Touristenzahlen ist auch auf die Bemühungen der zyprischen Regierung und Tourismusorganisationen zurückzuführen, die Insel als vielseitiges Reiseziel zu fördern. Durch gezielte Marketingkampagnen und eine verbesserte Infrastruktur bleibt Zypern für ein breites Besucherspektrum attraktiv.

Lesen Sie auch  ACM-Warnung: Preissprünge bei Urlaubsbuchungen

Zypern bietet eine breite Palette an Aktivitäten, die zu seiner Beliebtheit beitragen. Von bezaubernden Stränden und kristallklarem Wasser bis hin zu historischen Stätten wie der archäologischen Stätte Kourion und der antiken Burg von Limassol. Auch Naturliebhaber kommen mit den vielen Wanderwegen im Troodos-Gebirge und auf der Akamas-Halbinsel auf ihre Kosten.

(Text geht unter dem Foto weiter)
Gastronomie Zypern
Foto: © Pitane Blue - Gastronomie Zypern

Ein weiterer Anziehungspunkt ist die lokale Küche, die reich an mediterranen Aromen ist. Touristen genießen traditionelle Gerichte wie Moussaka, Halloumi und frische Meeresfrüchte, oft serviert mit lokalen Weinen. Die authentischen kulinarischen Erlebnisse in den vielen Tavernen und Restaurants tragen zum Reiz der Insel bei.

Die zypriotische Tourismusbranche reagiert auf die sich ändernden Bedürfnisse und Erwartungen der Reisenden. Es besteht eine wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Tourismusoptionen und Zypern arbeitet hart daran, umweltfreundliche Praktiken zu verbessern und seine natürliche Schönheit zu bewahren.

Zypern investiert auch weiterhin in die Verbesserung seiner Tourismusinfrastruktur. Neue Hotels, verbesserte Transportmöglichkeiten und touristische Dienstleistungen sorgen dafür, dass Besucher ein komfortables und unvergessliches Erlebnis auf der Insel haben.

Mit einem Fokus auf Qualität und Vielfalt im Tourismusangebot bleibt Zypern ein Top-Reiseziel für Reisende weltweit. Das stetige Wachstum der Touristenzahlen ist ein positiver Indikator für die Zukunft des Tourismus auf der Insel und die kommenden Monate versprechen, noch mehr Besucher anzulocken, die alles genießen möchten, was Zypern zu bieten hat.

ABONNEMENT
Zum Thema passende Artikel:
Lesen Sie auch  ACM-Warnung: Preissprünge bei Urlaubsbuchungen
Blablabla